Dieses Diagramm stellt Bewegungen der Aktienmärkte und das Prinzip der Glättung dar. Es dient lediglich zur Veranschaulichung und steht nicht in Bezug zu tatsächlich existierenden With-Profits Fonds.

Die Entwicklung der With-Profits Fonds ist zwar an die Märkte gekoppelt das Anlagerisiko in den Fonds ist jedoch insgesamt geringer als direkt auf dem Börsen- oder Immobilienparkett da die With-Profits Fonds über wertvolle Sicherheiten/Garantieen verfügen. Die Beiträge der Kunden werden von den Gesellschaften in Fonds investiert die in ein breites Spektrum von Anlagen investieren, darunter Immobilien, Aktien, festverzinsliche Wertpapiere, Bareinlagen und ähnliche.

Ziel dieser Diversifizierung (Streuung) ist die Reduzierung des Gesamtrisikos durch Verteilung der Investitionen auf verschiedene Anlagekategorien. Der Phenix Fund erhöht die Streuung zusätzlich da dieser regelmässige Neu Investition zu verschiedenen Zeitpunkten tätigt.

Die Anleger profitieren in With Profits Fonds über ein spezielles Bonus-System von der Wertentwicklung des entsprechenden Fonds. Zum Teil können damit die Aufwärts- und Abwärtsbewegungen, die mit Aktienanlagen verbunden sind, geglättet werden, so dass sich mittel- bis langfristig gleichmäßigere, stabilere Anlagerenditen mit weitaus geringerer Schwankung ergeben.

Geglättete Renditen

Einer der größten Vorteile von With-Profits Fonds besteht darin, dass selbst in Jahren, in denen der Aktienmarkt rückläufig ist, Boni gewährt und zum Wert der Anlage addiert werden können. In Jahren, in denen die Aktienkurse steigen, wird ein Teil der Fonds-Erträge zurückbehalten, um die Boni auch in weniger günstigen Zeiten auszahlen zu können. Durch diesen Glättungseffekt (oder Smoothing) verstetigt der Fonds die Gesamtanlagerendite und erzielt eine höhere Stabilität über die gesamte Laufzeit des Fonds.

Durch die Glättung können die Auswirkungen kurzfristiger Marktschwankungen wirksam reduziert werden.

Schlechte Marktbedingungen zur Zeit der Auszahlung der Versicherungssumme haben im Allgemeinen nicht den gleichen negativen Einfluss auf Ihre Investition, wie es bei einer direkten Investition auf dem Aktienmarkt der Fall wäre.

Die Fähigkeit, die Rendite auf diese Art zu glätten, hängt von der finanziellen Stärke des jeweiligen Fonds ab (Mindestrating im Phenix Fund = A-). Das Ziel ist es, jedem, der in den Fonds investiert hat, unter Einbeziehung der Auswirkungen der Glättung einen fairen Wert auszuzahlen. Dabei wenden die Gesellschaften das dem With Profits-Konzept eigene Bonus-System mit regelmäßigen Boni und Schlussboni an.

Kapitalgeschützte, regelmässige Entnahmen

Einer der größten Vorteile einiger With-Profit Fonds ist die Möglichkeit regelmässige Entnahmen bis zu einer bestimmten Höchstgrenze kapitalgeschützt zu tätigen. Die Möglichkeit diese kapitalgeschützten, regelmässigen Entnahmen vorzunehmen bieten wir Ihnen im Phenix Fund. Der Phenix Fund investiert ausschliesslich in With-Profits welche kapitalgeschützte, regelmässige Entnahmen (sog. MWA/MVR freie Entnahmen) ermöglichen.

Copyright © 2019 Phenix Fund. Alle Rechte vorbehalten.